Unsere Social Media Erfolge 🎊

Stand 5.5.2020 Wir, Brandog.me, konnten seit 01. JĂ€nner 2020 insgesamt 93.544 neue Abonnenten, Freunde, Kontakte, Abonnenten und Fans auf Instagram, Facebook, YouTube, Twitter, LinkedIn und Pinterest gewinnen. Worauf wir sehr stolz sind, ist das diese neuen Abonnenten organisch und nachhaltig sind.



Mit unserer Strategie bekommen unsere Kunden, kurzfristig und langfristig, einen noch höheren Bekanntheitsgrad im Internet. Die Marke oder Firma wird somit ĂŒber Social Media gebrandet.

Durch einen hohen Bekanntheitsgrad gewinnen sie das Vertrauen ihrer Kunden, was sich positiv auf den Verkauf auswirkt. Kombiniert mit Performance Marketing, erhöhen wir zudem ihre gewĂŒnschten Conversions oder finden heraus, wo noch Optimierungsbedarf herrscht. Wie wir es schaffen mit unseren Social Media Strategien die Interaktionen (Engagement) unserer Kunden zu steigern, ist leicht zu erklĂ€ren.


Bei Social Media gilt: Umso mehr man gibt, umso mehr erhĂ€lt man zurĂŒck.

Wir sind der Meinung, dass der soziale Part auf Social Media selbstverstĂ€ndlich auch der wichtigste ist. Ganz genauso wie im realen Leben, ist es wichtig prĂ€sent und höflich zu sein. Umso mehr Likes, Kommentare oder Abos man selbst vergibt, umso mehr erhĂ€lt man zurĂŒck. Doch diese Arbeit ist sehr zeit- und kostenintensiv und der Erfolg hĂ€ngt stark von den geposteten BeitrĂ€gen, Texten und Hashtags ab. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die QualitĂ€t der BeitrĂ€ge (Bilder, Text, Podcast, Blog, Video, Musik usw.) immer das wichtigste bei Social-Media-Marketing ist. Man darf sich also nicht erwarten, dass es reicht hin und wieder einen Schnappschuss zu teilen und ein fremdes Bild zu liken. Um mit Social Media Erfolg zu haben, ist ein Mix aus tollen BeitrĂ€gen, Interaktionen mithilfe der kostenlosen Funktionen und Ads sehr wichtig. Wie du siehst, ist Social Media Management sehr umfangreich geworden. Daher suchen immer mehr Unternehmen Social Media Manager die ihre Unternehmensseiten oder Accounts verwalten. Hierbei sind die Anforderungen und das Gehaltsbudget sehr unterschiedlich und variieren meist zwischen 20.000 € bis 60.000 € pro Jahr. Wir haben, mithilfe von den besten internationalen Online Marketers, Strategien und ArbeitsablĂ€ufe entwickelt um im Social-Media-Marketing so effizient und kostengĂŒnstig wie nur möglich zu sein.


Wichtig war uns dabei vor allem eines: Viele Unternehmen denken es reicht eine hohe Zahl an Followern zu kaufen. Doch bis auf eine hĂŒbsche Zahl am Profil passiert vor allem eines: nichts. Denn gekaufte Follower interessieren sich nicht fĂŒr deine BeitrĂ€ge und schon gar nicht fĂŒr deine Produkte. Außerdem verliert man diese in der Regel auch wieder sehr schnell.

Darum ist es uns wichtig, die passende Zielgruppe zu jedem Unternehmen auf Social Media zu finden. Denn nur echte Fans werden auch zu wertvollen Kunden. Wie das geht? Abgesehen von ansprechenden BeitrÀgen ist Recherche-Arbeit und Menschenkenntnis sehr wichtig.


Mit unseren Strategien konnten wir seit dem 01.01.2020 (Stand: 05.05.2020), bisher folgende kostenlose Interaktionen mit der idealen Zielgruppe, auf Instagram, Facebook, YouTube, LinkedIn, Twitter und Pinterest machen:

808.098 Follow/abonniert/Freundschafts- oder Kontaktanfragen versendet. 479.665 Likes gemacht. 322.876 Kommentare gemacht.

11.704 Gruppen beigetreten.

57.988 Unternehmensseiten Likes Einladungen verschickt. 17.109 Persönliche Nachrichten verschickt. 202.844 Kommentare geliket. 490.115 Storys geschaut.

777.837 entfolgt/De-abonniert.


Wie du jetzt selbst erkennen kannst, braucht es viele Interaktionen um das Wachstum deiner Social Media Accounts zu erhöhen. Der Vorteil ist, das diese Interaktionen gratis von den Social Media Plattformen zur VerfĂŒgung stehen. Aber Vorsicht: diese kostenlosen Funktionen sind limitiert. Übertreibt man es, werden bestimmte Funktionen kurzfristig gesperrt oder auch der gesamte Account. Das positive ist: Bei den gĂ€ngigen Social Media Plattformen sind die Algorithmen so aufgebaut, das diese Limits langsam StĂŒck fĂŒr StĂŒck erhöht werden können. Soll heißen: fange langsam an und steigere dich dann. ZusĂ€tzlich oder als Alternative kann man auch direkt bezahlte Werbeanzeigen schalten. Hierbei gilt: umso mehr Budget man investiert, umso mehr Personen kann man auf der Social Media Plattform erreichen. Da man hierfĂŒr zahlt, gibt es im Vergleich zu den kostenlosen Interaktionen, nach obenhin keine Limits. Die einzigen Limits sind die Anzahl der zielgruppenrelevanten Personen und das finanzielle Budget.


Ganz gleich, ob man mit den kostenlosen Funktionen, bezahlten Werbeanzeigen oder beidem arbeitet, sind folgende Werte zu beobachten: Conversion Rate: Mit wie vielen Personen musst du interagieren, um dein Ziel zu erreichen? GrundsĂ€tzlich sind Conversionrates von 3 %-5 % ĂŒblich. Sollte man darunter liegen, bedarf es noch an Optimierungen. Bist du darĂŒber, ist das super!

Engagement: Analysiere, ob deine BeitrĂ€ge mehr Aufmerksamkeit bekommen. Umso höher deine Engagement-Rate ist, umso mehr wirst du im Internet wahrgenommen. Wie hoch die durchschnittliche Engagement-Rate ist, hĂ€ngt von der GrĂ¶ĂŸe deines Social Media Accounts ab. Umso grĂ¶ĂŸer dein Account ist, umso geringer ist normalerweise die Engagement-Rate. Durchschnittlich sind hier 2 %-8 % ĂŒblich. Sehr lebendige Profile schaffen Werte mit bis zu 35 %!


Abonnenten Wachstum: Umso besser deine BeitrÀge sind, desto schneller wÀchst dein Account. Hier kann das tÀgliche Wachstum sehr stark variieren! Dies ist auch von Plattform zu Plattform unterschiedlich. Die neu gewonnenen Interessenten werden deine Besucherzahlen dauerhaft erhöhen. Wenn du Hilfe bei dem organischen und nachhaltigen Wachstum deiner Social Media Accounts benötigst, kannst du bei uns jederzeit einen kostenlosen Termin vereinbaren.


Wir freuen uns schon darauf, gemeinsam deine Accounts zu analysieren und dich dabei zu unterstĂŒtzten online bekannter zu werden.


Voraussetzung: Social Media optimierte Website!